Heider Marktstrand
Unterstützt vom WGV

Heider Marktfrieden
Unterstützt vom WGV

Heider Frühlingsmarkt
Unterstützt vom WGV

Heider Kindertag
Unterstützt vom WGV

Lehrstellenrallye
Unterstützt vom WGV

Projektarbeit

Die Projekte des Wirtschafts und Gewerbevereins, sowie Projekte die wir aktiv in der Region unterstützen. 

Wirtschafts- und Gewerbeverein Heide e.V. baut freifunk-Netz in Heide auf

Der Wirtschafts- und Gewerbeverein wird in den nächsten Wochen ein flächendeckendes, kostenloses W-Lan-Netzwerk im Heider Innenstadtbereich aufbauen.

Die Finanzierung des Projekts erfolgt dabei durch den Wirtschafts- und Gewerbeverein.

Bis Ende Juli 2017 werden die ersten Stationen an ausgewählten Standorten im Bereich Süderstraße, Markt/Friedrichstraße und Schuhmacherort in Betrieb genommen. Im Anschluss daran wird das frei zugängliche W-Lan-Netzwerk Stück für Stück um weitere Stationen erweitert um im Endausbaustadium

im gesamten Heider Innenstadtbereich einen kostenlosen W-Lan-Zugang für die Bürgerinnen und Bürger sowie alle Gäste der Stadt Heide zu ermöglichen.

Interessierte Unternehmen in den genannten Innenstadtbereichen sind herzlichst aufgefordert sich unverbindlich beim WGV als freifunk-Standort oder finanzieller Unterstützer zu melden.

dithmarschen.freifunk.net (Dithmarscher freifunk-Community)

freifunk.net (Förderverein Freie Netzwerke e.V.) 

Verkaufsoffene Sonntage

Auch in 2017 präsentieren wir Ihnen die verkaufsoffenen Sonntage in der Heider Innenstadt.

Folgende Termine sind bisher bestätigt:

  • 26.03.2017 - 12- 17 Uhr mit Heider Frühlingsmarkt
  • 11.06.2017 - 12- 17 Uhr mit Heider Kindertag (in Planung)
  • 24.09.2017 - 12- 17 Uhr mit Heider Kohltagen und Motorradgottesdienst

Zu den jeweiligen ergänzenden Veranstaltungen finden Sie hier oder auf facebook
laufend weitere Informationen.

Wir freuen uns Sie in Heide begrüßen zu dürfen.

PACT

PACT ist ein Gesetz über die Einrichtung von Partnerschaften zur Attraktivierung von City-, Dienstleistungs- und Tourismusbereichen und  eine gute Grundlage zur Stärkung der innerstädtischen Einzelhandels- und Dienstleistungsbetriebe sowie zur Steigerung der Attraktivität der Innenstädte.

Auch der Wirtschafts- und Gewerbeverein Heide e.V. beschäftigt sich mit den Fördermöglichkeiten dieses Gesetzes.

Zu diesem Zweck werden derzeit förderfähige Projekte und Ideen gesammelt die über die bereitstehenden Mittel unterstützt werden könnten. Sobald wir genügend tragfähige Ideen gesammelt haben, werden wir uns dafür einsetzen, diese Mittel über das Förderprogramm zu gewinnen.

Dieses Programm wurde bereits seit Jahren von anderen Städten wie Flensburg oder Elmshorn erfolgreich umgesetzt. Wir streben es an, mit den bisherigen Erfahrungen dieser Gemeinden einen weiteren Schritt voranzukommen und auch für Heide einige tolle Projekte die ohne diese Förderung unmöglich wären umzusetzen.

Heider Marktbüdel

Heider Marktbüdel

Der Wirtschafts- und Gewerbeverein Heide unterstützt und fördert das Projekt Heider Marktbüdel. 

Neben der werbewirksamen Beschriftung zeigen wir damit von Umweltbewusstsein und der Vermeidung von Plastikmüll in der Umwelt. Auch die Fertigung des Beutels nach den Richtlinien von Fairtrade und Fairbpay nach umweltgerechten Standards überzeugt bei dieser Aktion. 

Die Fairtrade Stadt Heide setzt damit ein klares Signal für verantwortliches Handeln und will die Bürger und Gäste damit auf nachhaltige Lebensweise hinweisen und zeigt so den fortschrittlichen Geist der "Markststadt" Heide.

Erhältlich sein wird der "Heider Marktbüdel" in unsereren Mitgliedsbetrieben und über das Heider Stadtmarketing im alten Pastorat am Markt. Telefonische Bestellungen unter 0481 21 221 60

Heider Lehrstellenrallye

Auch in diesem Jahr unterstützt der Wirtschafts- und Gewerbeverein Heide e.V. die Lehrstellenrallye der IHK Flensburg.

Heider Lehrstellenrallye – Was ist das eigentlich?

Auf der Heider Lehrstellenrallye haben Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden Schulen die Möglichkeit, sich in 31 Betrieben über verschiedene Ausbildungsberufe zu informieren.

An diesem Tag gilt das Motto „Hineinschnuppern und Ausprobieren“. Ausbilder und Azubis, Meister und Gesellen erwarten die interessierten Teilnehmer mit tollen Programmen in den Betrieben.

Als Leckerbissen gibt es zum Abschluss der Veranstaltung eine Preisverleihung in der IHK Geschäftsstelle Dithmarschen in Heide. Hier werden unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die mindestens vier Betriebe besucht haben, tolle Preise verlost. Neben vielen hochwertigen Preisen - gestiftet von den teilnehmenden Betrieben - wird unter anderem auch ein iPad Air 2 - gestiftet vom Wirtschafts- und Gewerbeverein Heide e.V. verlost.

Der Wirtschafts- und Gewerbeverein Heide e.V. wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern interessante Betriebsbesuche, tolle Gespräche und natürlich das nötige Glück bei der abschliessenden Verlosung.

Weitere Informationen zu den teilnehmenden Betrieben und dem Tagesprogramm finden Sie unter www.ihk-lehrstellenrallye.de

Heider Kindertag

Der Wirtschafts- und Gewerbeverein Heide e.V. unterstützt mit seinen Mitgliedern aktiv seit vielen Jahren den Heider Kindertag. 2017 geplant am 11.06. 2017.
Dabei sind die Mitgliedsbetriebe entweder finanziell oder aktiv vor Ort direkt beteiligt.

Diese Tradition werden wir weiterhin wegen des großen Erfolges in jedem Falle aufrecht erhalten.
In diesem Jahr haben wir allerdings eine ganz besondere Situation, denn Schleswig-Holsteins größtes Familien- und Kinderfest der "RSH Kindertag" findet dieses Jahr in der Kreisstadt Heide statt.

Mit einem komplett auf die ‚Kleinen‘ zugeschnittenen Programm ist die Stadt am Sonntag, den 10. September, von 10-18 Uhr fest in Kinderhand. Wir freuen uns über diesen tollen Event in Heide und laden Sie herzlich dazu ein.

Heider Frühlingsmarkt

Heider Frühlingsmarkt 26.03. 2017 von 12 - 17 Uhr mit verkaufsoffenem Sonntag.

Auch dieses Jahr findet wieder unser Frühlingsmarkt mit 1000 Ideen für Garten und Balkon in der Heider Innenstadt statt.

Tolle Angebote der lokalen Gärtnereibetriebe der Region und des Umlandes beantworten alle Fragen zu Pflanzen und Gärten.

Nutzen Sie die Gelegenheit mit den Fachleuten vor Ort zu sprechen, unsere Betriebe helfen Ihnen gern.